Sie benötigen rechtliche Hilfe?

Rechtsanwalt für Familienrecht in Wien finden

Ob Ehe, Scheidung, Unterhalt oder Sorgerecht - Bei Familienrechtsinfo.at finden Sie den passenden Anwalt für Familienrecht in Wien

Familienrechtsanwälte finden

Familienrecht-Ratgeber

Tipps & Erfahrungsberichte

Sie benötigen rechtliche Beratung oder haben ein rechtliches Problem?

Anwälte spezialisiert auf Familienrecht in Wien finden

Ehepaar Trennung oesterreich

Sie denken an einen Ehevertrag, an Scheidung oder Unterhaltsansprüche in Wien?

Ganz gleich, ob Trennung, Scheidung, Unterhaltsansprüche, Kindesunterhalt, Gütertrennung oder Ehevertrag – bei Familienrechtsinfo.at finden Sie den richtigen Anwalt für Familienrecht in Wien. Nutzen Sie unser Anwaltsverzeichnis, um schnell spezialisierte und erfahrene Rechtsexperten für Familienrecht in Wien zu finden. Ferner erhalten Sie in unserem Ratgeber für Familienrecht relevante Tipps zum Thema Ehe, Trennung oder Scheidung.

RECHTSANWÄLTE FÜR SCHEIDUNG & FAMILIENRECHT IN WIEN

Mag. Heinz Wolfbauer Scheidungsanwalt in 1010 Wien

Mag. Heinz Wolfbauer

Rechtsanwalt

1010 Wien

55 von 5 Sternen (basierend auf 1 Bewertungen)
Anwalt Mag. Klaus Hanten

Mag. Klaus Hanten

Rechtsanwalt

1220 Wien

00 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Rechtsanwalt Mag. Rene Heinz 1010 Wien

Mag. René Heinz

Rechtsanwalt

1010 Wien

00 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)

UNTERHALTSRECHNER

Berechnen Sie Ihren Unterhalt und Kindesunterhalt in nur wenigen Minuten

Unterhaltsrechner Unterhalt berechnen Oesterreich

Ihr Anwaltsverzeichnis für Familienrecht in Wien

Möglicherweise stehen Sie vor der Scheidung oder befinden sich mittendrin. Sie sind auf der Suche nach einem Rechtsanwalt für Familienrecht in Wien? Sie möchten durch eine fundierte Rechtsberatung im Familienrecht in Wien einen Überblick über Ihre individuelle Situation erhalten? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Lassen Sie sich von einem erfahrenen Rechtsexperten für Familienrecht in Wien beraten und planen Sie alle notwendigen Schritte. Machen Sie Ihre Unterhaltsansprüche, geltend und  prüfen Sie gemeinsam mit Ihrem Familienrechtsanwalt, welche Vermögensanteile der ehelichen Ersparnisse und des Gebrauchsvermögens Ihnen zustehen.

Ein Rechtsanwalt für Familienrecht in Wien berät und vertritt Sie bei Ihrer Ehe, Trennung oder Scheidung in Wien

Bei den meisten Fragen zum Thema Ehe und Scheidung ist es sinnvoll einen spezialisierten Anwalt für Familienrecht in Wien zu Rate zu ziehen, der Ihnen in allen Rechtsfragen zur Seite steht und Sie als kompetenter Ansprechpartner vor Gericht vertritt. Auf Familienrechtsinfo.at werden Sie bei Ihrer Suche nach einem Familienrechtsanwalt sicher fündig. Gerade das Thema Scheidung ist sehr heikel und emotionsgeladen, sodass es manchmal schwierig ist, rationale Entscheidungen zu treffen und alle wichtigen Aspekte im Blick zu behalten. 

Handeln Sie daher vorausschauend und konsultieren Sie rechtzeitig eine Rechtsberatung im Familienrecht in Wien. Gehen Sie kein Risiko ein und lassen Sie sich von einem Rechtspezialisten im Familienrecht in Wien unterstützen. In vielen Fällen erhalten Sie ein Erstgespräch mit einem Anwalt für Familienrecht in Wien kostenlos oder sehr kostengünstig!

Beratung im Familienrecht in Wien

Familienrecht

Auf Familienrechtsinfo.at erhalten Sie alle wichtigen Tipps und Informationen zum Thema Familienrecht – sei es zur strittigen Scheidung oder einvernehmlichen Scheidung in Österreich.

Inbegriffen sind selbstverständlich auch alle weiteren Aspekte wie Obsorge, Ehegattenunterhalt, Kindesunterhalt, Ehevertrag, Scheidungsklage, Scheidungsantrag, Scheidungsvergleich, Vermögensaufteilung, außergerichtliche Streitbeilegung (Mediation) sowie detaillierte Angaben zu den Kosten und dem Ablauf einer Scheidung.

Kosten einer Trennung oder Scheidung in Wien

Abhängig davon, ob es sich um eine strittige oder einvernehmliche Scheidung in Österreich handelt,  können die  Kosten einer Trennung oder Scheidung stark variieren. Hinzukommen auch Anwaltskosten, die meist vorab nicht exakt bemessen werden können. Das Anwaltshonorar ist abhängig vom Streitwert und dem entsprechenden Aufwand.

Müssen Unterhaltsansprüche geltend gemacht werden oder wird eine Liegenschaften übertragen, dann erhöhen sich die Kosten einer Scheidung. Sollten Regelungen bezüglich des Sorge- und Kontaktrechts der Kinder getroffen werden müssen, empfehlen wir Ihnen einen Anwalt für Väterrechte bzw. einen Rechtsanwalt für die Obsorge in Wien zu konsultieren.

Möchten Sie hingegen die Kosten der Scheidung so gering wie möglich halten, ist eine außergerichtliche Streitbeilegung im Rahmen einer Mediation ratsam. Die einvernehmliche Scheidung ist nicht nur die kostengünstigste Variante, sondern auch die schnellste Scheidung in Österreich.

Familienrecht in Wien – Die gesetzliche Lage

Prinzipiell fallen alle Scheidungs- und Unterhaltsangelegenheiten in den Bereich des Familienrechts, welches wiederum ein Teilgebiet des Zivilrechts ist. Das Zivilrecht regelt hingegen alle rechtlichen Fragen in den Bereichen Ehe, Scheidung, Lebensgemeinschaft, Elternschaft, Kindesobsorge und Unterhalt. Unter anderem können in diesem Rahmen aber auch Staatsbürgerschafts-, Erbrechts-, Obsorge-, Adoptions- und Vaterschaftsfragen geklärt werden.

Das Eherecht wird von den jeweiligen Bezirksgerichten geregelt. Hier werden Rechte und Pflichten der Ehegatten während der aufrechten Ehe und bei der Trennung geklärt. Inbegriffen sind auch Namensregelungen, Vermögensverwaltung, Unterhaltsverpflichtungen und das Obsorgerecht.

Rechtliche Hilfe im Eherecht in Wien

Ein Rechtsanwalt für Familienrecht in Wien gibt Ihnen rechtliche Hilfe in allen Aspekten des Ehe- und Scheidungsrechts. Er geht auf menschliche und rechtliche Probleme ein, setzt sich mit Ihnen auseinander und wägt die bestehenden Möglichkeiten für Sie ab. Bezüglich einer Scheidung wird zunächst geprüft, inwieweit eine einvernehmliche Scheidung möglich ist.

Gleichzeitig werden auch die Auswirkungen der Scheidung und deren mögliche sozialversicherungsrechtlichen Folgen (Pension, Witwenpension, Krankenversicherung) untersucht. Handelt es sich hingegen um eine strittige Scheidung ist eine kompetente Rechtsberatung im Familienrecht zwingend notwendig, um Ihre Ansprüche vor Gericht geltend zu machen. Doch nicht nur im Rahmen einer Scheidung hilft Ihnen ein Familenrechtsanwalt weiter. 

Bewertungen sind ein wichtiger Faktor um einen guten Anwalt in Wien für Familienrecht zu finden. Je mehr Empfehlungen von Mandanten, desto besser!

Ein Rechtsexperte für Familienrecht in Wien kann Sie hinsichtlich folgender Aspekte unterstützen: 

Außergerichtliche und gerichtliche Rechtsvertretung

Erstellung eines Ehevertrags

Aufsetzen von Verträgen für die eingetragene Lebenspartnerschaft

Ausgleich des Zugewinns

Klärung von Unterhaltspflichten

Regelungen der Obsorge und des Umgangs- und Kontaktrechts der Kinder

Regelungen des Trennungs- bzw. Ehegattenunterhalts

Unterhaltsansprüche berechnen und geltend machen

Vermögensfragen für die Vermögensaufteilung im Rahmen einer Scheidung klären

Erstellen, prüfen und korrigieren von Anträgen 

Versorgungsausgleich

Regelungen über die Nutzung der Ehewohnung inklusive Mietrecht 

Ein Rechtsexperte für Familienrecht hilft bei einvernehmlicher oder strittiger Scheidung in Wien

Es ist zu beachten, dass bei einer einvernehmlichen und strittigen Scheidung unterschiedliche Rechtswege gegangen werden. Nichtsdestotrotz kann es bei beiden Varianten äußerst hilfreich sein, einen Rechtsanwalt für Familienrecht in Wien zu konsultieren. Laut Gesetz besteht bei der einvernehmlichen Scheidung in Österreich keine Anwaltspflicht, allerdings müssen die Ehegatten nachweisen, dass Sie über die Folgen einer Scheidung ausreichend beraten worden sind. Insbesondere, wenn minderjährige Kinder aus der Ehe hervorgehen, legt die Gesetzgebung eine Rechtsberatung bezüglich der Bedürnfisse und Obsorge zugrunde. 

Es besteht bei einer einvernehmlichen Scheidung in Österreich zwar keine Anwaltspflicht, allerdings muss nachgewiesen werden das, dass Ehepaar ausreichend beraten worden ist!

Ferner kann auch eine außergerichtliche Streitbeilegung durch eine Mediation im Rahmen einer einvernehmlichen Scheidung sinnvoll sein. Sie bietet den Eheleuten eine fundierte Rechtsberatung im Familienrecht durch eine überparteiliche Instanz. Gleichzeitig dient Sie der friedvollen Konfliktbewältigung, sodass der Weg über einen kostspieligen und langwierigen Rechtsstreit verhindert werden kann. 

Ein Erstgespräch bei einem Anwalt spezialisiert auf Scheidungsrecht beginnt in der Regel bei € 120,-. Hier finden Sie passende Anwälte für Familienrecht in Wien!

Einvernehmliche Scheidung in Wien

Die einvernehmliche Scheidung in Wien ist die kostengünstigste und schnellste Möglichkeit, sich scheiden zu lassen. Der Scheidungsantrag muss von beiden Ehegatten gemeinsam beantragt werden. Überdies muss die eheliche Gemeinschaft mindestens ein halbes Jahr aufgelöst sein, wobei hierbei nicht ausschlaggebend eine räumliche Trennung an unterschiedlichen Wohnorten vorliegen muss. Ein getrennter Hausstand und eine separate Kontoführung sollte jedoch vorliegen. Durch die Auflösung der ehelichen Gemeinschaft wird die Ehe als zerrüttet angesehen. Die einvernehmliche Scheidung kann entweder mündlich oder schriftlich beim zuständigen Bezirksgericht in Wien eingereicht werden. 

Da es kein Formular für die einvernehmliche Scheidung gibt, empfehlen wir Ihnen einen Rechtsanwalt für Familienrecht in Wien zu kontaktieren. Er kann Ihnen bei der richtigen Formulierung und beim Scheidungsvergleich behilflich sein.  Bei gemeinsamen Kindern müssen sich die Eheleute auch im Rahmen einer einvernehmlichen Scheidung von einer zuständigen Person – demnach auch einem Rechtsexperten für Familienrecht in Wien – über die Rechte und Bedürfnisse ihrer Kinder beraten lassen.  

Strittige Scheidung in Wien

Bei einer strittigen Scheidung muss eine Scheidungsklage von einem Ehegatten gegen den anderen eingereicht werden. Sie ist Teil eines regulären Zivilverfahrens, sodass der gesamte Scheidungsprozess wesentlich aufwendiger und komplexer als bei einer einvernehmlichen Scheidung in Österreich ist. Bei der strittigen Scheidung muss der Kläger einen Scheidungsgrund geltend machen. Hierbei unterscheidet man zwischen Scheidung aus Verschulden, Scheidung wegen Auflösung der häuslichen Gemeinschaft und sonstige Gründe (Geistes- und Infektionskrankheiten). Obschon jeder Ehepartner in Österreich das Recht hat, sich selbst zu verteidigen, ist es ratsam einen Rechsanwalt für Familienrecht in Wien als Beistand zu wählen.

Das Scheidungsverfahren ist im Rahmen einer strittigen Scheidung äußerst komplex und meist müssen in Folgeprozessen weitere Ansprüche geltend gemacht werden (Obsorge, Besuchsrecht, Ehegatten- und Kindesunterhalt, Vermögensaufteilung). Bei Familienrechtsinfo.at finden Sie mit Sicherheit den richtigen Anwalt für Familienrecht in Wien. Ferner bieten wir Ihnen in unseren Beiträgen weiterführende Informationen zu den genannten Aspekten.

Mediation als Schlichtungsstelle bei streitiger Scheidung in Wien

Im Rahmen einer Mediation können Sie sich über alle relevanten Rechtsaspekte bezüglich Ihrer Scheidung aufklären lassen und eine Konfliktbewältigung ohne Rechtsstreit erzielen. Eine Mediation ergibt immer dann einen Sinn, wenn sich beide Ehepartner einig sind, dass die Ehe nicht weitergeführt werden kann. Um eine erfolgreiche Mediation gewährleisten zu können, sollten beide Ehegatten in der Lage sein, Kompromisse einzugehen und somit einen gemeinsamen Konsens zu finden.  

Bei kleineren Unstimmigkeiten kann der Mediator als überparteiliche Instanz intervenieren und beraten, um Konflikte zu beseitigen. Größere Diskrepanzen sind jedoch meist nicht im Rahmen einer Mediation lösbar. Innerhalb der letzten Jahre entschieden sich immer mehr Ehepartner für die außergerichtliche Konfliktbewältigung, da die Mediation viele Vorteile bietet.

Scheidung durch Anwalt

Sollte keine friedliche Einigung durch eine Mediation in Sicht sein, ist es ratsam sich durch einen Rechtsanwalt für Scheidung beraten zu lassen. Bei Familienrechtsinfo.at können Sie schnell und bequem passende Scheidungsanwälte in Ihre Nähe finden. Hier gehts zum Anwaltsverzeichnis 

Familienrechtsanwalt beauftragen bei Unterhaltsstreitigkeiten oder Kindesunterhalt in Wien

Möchte bzw. kann ein unterhaltspflichtiges Elternteil oder ein Ehegatte den Kindes- oder Ehegattenunterhalt nicht zahlen? Dann sollten Sie unbedingt einen Rechtsanwalt für Familienrecht in Wien beauftragen, um die Ansprüche des Kindes geltend zu machen. 

Bei Familienrechtsinfo.at erhalten Sie wichtige Tipps und Hinweise, was Sie tun können, wenn der Unterhaltspflichtige die Alimente nicht zahlt. Besonders kompliziert wird es bei Scheidungsverfahren bei denen Ansprüche auf Ehegattenunterhalt eingeklagt werden müssen. Sichern Sie sich durch eine fundierte Rechtsberatung im Familienrecht in Wien ab, um Ihre Unterhaltsansprüche zu prüfen und gegebenenfalls einzuklagen. Verzichten Sie keinesfalls voreilig auf Ihren Unterhaltsanspruch, nur um die Scheidung schnellstmöglich vollziehen zu können.

Schlimmstenfalls entstehen Ihnen dadurch im Alter sozialversicherungsrechtliche Nachteile. Besprechen Sie daher alle rechtlichen Folgen einer Scheidung mit einem Anwalt für Familienrecht in Wien!

Ehegattenunterhaltsanspruch in Wien

Anspruch auf Ehegattenunterhalt besteht in Österreich sowohl bei aufrechter Ehe als auch nach der Scheidung. Im Grunde genommen kann jedes geschiedene Paar im Rahmen einer einvernehmlichen Scheidung die Höhe des Unterhalts vertraglich frei vereinbaren. Demzufolge müssen Unterhaltsstreitigkeiten nicht zwangsläufig vor Gericht enden. Nur wenn ein Ehepaar nicht in der Lage ist, eine freiwillige Vereinbarung zu finden, müssen diese eingeklagt werden.

Der nacheheliche Unterhaltsanspruch ist abhängig vom Schuldurteil und möglichen Kindererziehungsverpflichtungen. Die Rechtssprechung unterscheidet zwischen Scheidung mit Schuldausspruch, Scheidung ohne Schuldausspruch und Unterhaltsanspruch wegen Kindererziehung. Doch auch nach dem Tod des Unterhaltsschuldners besteht Anspruch auf Pension nach der Scheidung. 

Lassen Sie sich daher von einem Familienrechtsanwalt in Wien beraten, um einen Überblick über Ihre individuelle Situation zu erhalten. Ein Rechtsanwalt für Familienrecht in Wien  kann Ihnen die notwendige Rechtssicherheit geben und Sie bei Bedarf vor Gericht vertreten. 

Kindesunterhalt in Wien

Der Kindesunterhalt dient zur Sicherstellung des Lebensbedarfs eines Kindes und wird in Form von Naturalunterhalt (Wohnung, Nahrung, Kleidung) oder Geldunterhalt (Alimente) erbracht. Anders als beim Ehegattenunterhalt haben Kinder immer Anspruch auf Kindesunterhalt, und zwar solange bis sie selbst für ihren Lebensunterhalt sorgen können. Beide Elternteile sind gegenüber ihren Kindern unterhaltspflichtig – ganz gleich, ob sie geschieden sind oder in einer Lebensgemeinschaft oder einer Ehe leben.

Die Eltern müssen nach ihren Kräften den Kindesunterhalt leisten und dabei ihre Möglichkeiten ausschöpfen, um der Verpflichtung nachzukommen (Anspannungsgrundsatz). Dabei muss nicht nur das Einkommen, sondern auch das Vermögen herangezogen werden. Konsultieren Sie einen Rechtsanwalt für Familienrecht in Wien, um den Kindesunterhalt zu berechnen und die Ansprüche des Kindes geltend zu machen. 

Kindesunterhalt

Rechtsberatung für Obsorge und Sorgerecht Streitigkeiten in Wien

Sie benötigen eine Rechtsberatung für die Obsorge oder bei Sorgerechtsstreitigkeiten in Wien? Kontaktieren Sie einen Anwalt für Familienrecht in Wien, um einen Termin für ein kostenloses oder kostengünstiges Erstgespräch zu vereinbaren. Ein Rechtsexperte für Sorgerecht kann Ihnen Antworten auf die häufigsten Fragen und Aspekte der Obsorge geben: 

Gemeinsame oder alleinige Obsorge?

Obsorgeentziehung durch den österreichischen Staat?

Obsorge bei einem Elternteil im Ausland?

Was geschieht bei Kindesentführung?

Antragsstellung für gemeinsame Obsorge

Obsorge beantragen und einklagen mit einem Anwalt für Familienrecht in Wien

Prinzipiell kommt die Obsorge (gesetzliche Vertretung und Pflege bzw. Erziehung eines Kindes) für Kinder von geschiedenen Eltern allein der Mutter zu. Jedoch können beide Eltern auch eine gemeinsame Obsorge vereinbaren, sofern diese vorab nicht gerichtlich geregelt wurde. Darüber hinaus können die Eltern aber auch eine Abänderung einer bestehenden Regelung und eine Vereinbarung über die Obsorge eines Elternteils allein oder beider Elternteile vereinbaren.

Die gemeinsame Obsorge muss aber beantragt werden! Ein Rechtsanwalt für Familienrecht in Wien kann Ihnen bei der Beantragung und beim Einklagen der alleinigen oder gemeinsamen Obsorge behilflich sein.

Sorgerecht nach Scheidung in Wien beantragen – Anwälte helfen im Streitfall

Bei einer Scheidung ist die Regelung der Obsorge der gemeinsamen Kinder eine der wichtigsten Angelegenheiten, die schnellstmöglich über die Bühne gehen sollte. Dabei steht für Rechtsexperten für Familienrecht das Kindeswohl stets im Fokus aller Rechtsschritte, denn schließlich möchte jeder nur das Beste für die Kinder. Um die Angelegenheiten schnellstmöglich regeln zu können, empfehlen wir Ihnen daher eine Rechtsberatung im Familienrecht in Wien.

In einem Erstgespräch erfahren Sie, wie das Sorgerecht nach einer Scheidung in Österreich gehandhabt wird, welche Aspekte Sie bei der Scheidung beachten sollten und wie Ihre individuelle Situation gelöst werden kann.

Kompetente Beratung bei Familienrecht Angelegenheiten und Streitigkeiten in Wien

Sie stehen vor einer Scheidung oder möchten sich im Einvernehmen von Ihrem Partner trennen? Aufgrund der Komplexität der Rechtslage, ist es für Laien oftmals schwierig alle Aspekte des Familienrechts zu beachten. 

Gehen Sie daher mit einem Scheidungsanwalt in Wien auf Nummer sicher. Dieser kann Ihnen bei allen Familienrechtsangelegenheiten und Scheidungsstreitigkeiten behilflich sein, für eine gerechte Aufteilung Ihres Vermögens sorgen und Unterhaltsansprüche geltend machen.

Den passenden Rechtsanwalt für Familienrecht in Wien finden

Die Wahl des richtigen Rechtsanwalts für Familienrecht in Wien ist abhängig von Ihrer individuellen Situation. Da die Aufgaben eines Anwalts für Familienrecht in Wien vielfältig sein können, gilt es die Suche so spezifisch wie möglich zu gestalten. Einige Rechtsanwälte haben sich auf die unterschiedlichsten Bereiche spezialisiert, z.B. Unterhaltsrecht, Vermögensaufteilung, Sorgerecht oder Scheidungsrecht. In einem Erstgespräch können Sie Ihren persönlichen Fall schildern und einen ersten Eindruck erhalten, ob die gemeinsame Zusammenarbeit funktionieren kann. Ferner sollten Sie folgende Punkte bei der Wahl des richtigen Familienrechtsanwalts beachten: 

Sympathie: Die Chemie muss stimmen, damit eine Zusammenarbeit erfolgreich ist.

Erreichbarkeit: Kurzer Anfahrtsweg und Geschäftszeiten der Kanzlei sind wichtig, um Termine problemlos wahrnehmen zu können.

Expertise: Fachliche Expertise und Spezialisierungen unbedingt beachten (Fachanwälte im Familienrecht). 

Kanzleigröße: Persönliche Präferenzen setzen (Großkanzlei mit mehreren Anwälten oder nur ein Anwalt)

Kostentransparenz: Honorare müssen transparent sein. Klären Sie dies im Erstgespräch ab.

Anwaltsempfehlungen in Wien helfen bei der richtigen Auswahl

Empfehlungen von Freunden und Bekannte helfen einen guten Familienrechtsanwalt in Wien zu finden. Die Frage die Sie sich allerdings stellen sollten ist, ob derselbe Rechtsexperte Ihres Bekanntenkreises auch der Richtige für Ihren individuellen Fall ist. In vielen Rechtsfällen ist die Situation zwar ähnlich aber doch unterschiedlich und bedarf einer ganz anderen Herangehensweise. Deshalb ist es ratsam, bevor man den erstbesten Anwalt aus dem Freundeskreis nimmt sich eine Zweitmeinung einzuholen.

Ein weiteres Erstgespräch bei einem alternativen Anwalt spezialisiert auf Familienrecht in Wien hilft Ihnen die falsche Auswahl zu treffen. Achten Sie bei Ihrer Suche insbesondere auch auf guten Bewertungen oder Reputationen von anderen Menschen im Internet. Hierbei einen guten Überblick zu erhalten vermeidet Fehler bei der Anwaltswahl und spart Ihnen schlussendlich viel Geld zu sparen.

Kosten und Honorar eines Anwalts für Familienrecht in Wien

Oft möchten Eheleute im Rahmen einer Scheidung Rat bei einem Rechtsanwalt für Familienrecht in Wien suchen, scheuen aber die Kontaktaufnahme, da sie hohe Anwaltshonorare befürchten. Dabei vergessen sie leider oft, dass sie durch eine rechtzeitige Rechtsberatung im Familienrecht einen kostspieligen Rechtsstreit verhindern können. Entstehen Fehler im Scheidungsvergleich können diese nicht mehr korrigiert werden. Schlimmstenfalls verlieren Sie Ansprüche auf das gemeinsame eheliche Vermögen oder Ihren Ehegattenunterhalt. 

Durch einen vorschnellen Unterhaltsverzicht können Ihnen sogar sozialversicherungsrechtliche Nachteile entstehen, sodass Sie in einer Notsituation keine Unterstützung erhalten. Anwaltliche Honorare sind im Grunde durch Honorarkriterien und das Rechtsanwaltstarifgesetz sehr transparent. Ferner unterliegen sie auch einer rechtlichen Kontrolle. Oftmals werden Erstberatungsgespräche sogar kostenlos oder zu einem vorab vereinbarten günstigen Pauschalhonorar angeboten. 

anwalt Familienrecht wien

Wissenswertes über Wien

Wien ist die Bundeshauptstadt Österreichs und gleichzeitig auch ein Bundesland. Mit 1,8 Millionen Einwohnern ist Wien die größte Stadt des Landes, die zweitgrößte im deutschen Sprachraum und sechtsgrößte in der Europäischen Union. Wien liegt am Rand der Ostalpen direkt an der Donau auf einer Ortshöhe von 151 m. ü. A. (Meter über Adria). Die Grenze zur Slowakei liegt rund 50 Kilometer, die zu Ungarn rund 70 Kilometer entfernt.

Wien ist einer der vier Amtssitze der UNO. Die Stadt beherbergt rund 30 internationale Organisationen, darunter die OPEC, die OSZE und die Internationale Atomenergiebehörde IAEO. Mit 190.000 Studenten ist Wien die größte Universitätsstadt im deutschen Sprachraum und auch die älteste. Nach Untersuchung von 230 Großstädten in aller Welt ist Wien die Stadt mit der höchsten Lebensqualität und gleichzeitig eine der wohlhabendsten. Der Tourismus ist der größte Wertschöpfungsfaktor der Stadt. Wien gehört zu den meistbesuchten Städten Europas.

Hier wirkten viele bedeutende Komponisten wie Haydn, Mozart, Beethoven. Die Stadt bietet architektonische Juwelen von Barock (die Schlösser Belvedere und Schönbrunn) bis in die Gegenwart (Hundertwasserhaus). Das Kunsthistorische Museum genießt Weltruhm. Die Lebensqualität materialisiert sich in der Kultur der Kaffeehäuser, den Heurigenlokalen in den Randgebieten und der Wiener Küche mit
Mehlspeisen und Wiener Schnitzel.

Weitere Städte in der Nähe von Wien: Baden bei Wien, St. Pölten, Bratislava, Klosterneuburg

Bediente Orte in Wien und Wien-Umgebung, die von Rechtsanwälte für Familienrecht bedient werden:

Innere Stadt | Leopoldstadt | Landstraße | Wieden | Margareten | Mariahilf | Neubau | Josefstadt | Alsergrund | Favoriten | Simmering | Meidling | Liesing | Hietzing | Penzing | Rudolfsheim-Fünfhaus | Ottakring | Hernals | Währing | Döbling | Brigittenau | Floridsdorf | Donaustadt | Liesing | Ebergassing | Fischamend | Gablitz | Gerasdorf bei Wien | Gramatneusiedl | Himberg | Klein-Neusiedl | Klosterneuburg | Lanzendorf | Leopoldsdorf | Maria-Lanzendorf | Mauerbach | Moosbrunn | Pressbaum | Purkersdorf | Rauchenwarth | Schwadorf | Schwechat | Tullnerbach | Wolfsgraben | Zwölfaxing

Bediente Postleitzahlen in Wien und Wien-Umgebung, die von Rechtsanwälte für Familienrecht bedient werden:

1010 | 1020 | 1030 | 1040 | 1050 | 1060 | 1070 | 1080 | 1090 | 1100 | 1110 | 1120 |1120 | 1130 | 1140 | 1150 | 1160 | 1170 | 1180 | 1190 | 1200 | 1210 | 1220 | 1230 | 2435 | 2401 |3003 |2201 | 2440 | 2325 | 2431 | 3400 | 2326 | 2333 | 2326 | 3001 | 2440 | 2533 | 1140 | 2320 |2432 | 1300 | 3004 | 2381 | 2322

55 von 5 Sternen (basierend auf 2 Bewertungen)

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Haftungsausschluss:

Diese Website dient ausschließlich der allgemeinen Information und bezweckt nicht, anwaltlichen Rat zu erteilen. Es wird keine Haftung für allfällige Nachteile, die durch die Benützung der auf dieser Website ersichtlichen Informationen entstehen könnten, übernommen. Weiters wird jede Haftung für die Inhalte von Websites ausgeschlossen, zu denen ein Link von dieser Website besteht bzw. die einen Link zu dieser Website anbieten.